Der richtige Schornstein für einen Heizöl-Kamin

Es gibt zahlreiche Heiztypen, welche alle Ihre Vor- und Nachteile mitbringen. Über die letzten Jahrzehnte ist aber gerade Heizöl in den Fokus gerückt, was nicht überraschend ist. Immerhin bietet das Öl etliche Vorteile und kann in jedem Heim zum Einsatz kommen, solange Sie eine Ölheizung besitzen. Natürlich gibt es auch hinsichtlich des Heizöls zahlreiche Unterschiede, welche wir näher beleuchten möchten. Gleichzeitig benötigen Sie den passenden Schornstein, welchen Sie in unserem Shop finden werden.

Was ist Heizöl?

Zunächst möchten wir uns damit beschäftigen, was Heizöl überhaupt ist. In erster Linie handelt es sich um einen flüssigen Brennstoff. Er ist also nicht wie Holz oder Kohle fest, sondern lediglich flüssig verfügbar. Dementsprechend wichtig ist eine passende Lagerung, damit das Öl nicht verschmutzt wird oder an Qualität verliert. Hergestellt wird das Produkt aus Erdöl, jedoch kommen noch eine Reihe von Additiven hinzu. Jene garantieren, dass das Öl später sicher und leistungsstark verbrannt werden kann.

Die verschiedenen Arten

Es werden verschiedene Sorten von Heizöl angeboten, welche Sie je nach Heizung wählen müssen. Eher selten werden Sie schweres Heizöl bei sich zu Hause nutzen. Jenes kommt in der Regel bei Schiffsdieselmotoren oder auch in Kraftwerken zum Einsatz. Der Grund ist der hohe Schwefelanteil. Für Sie ist eher extra leichtes und schwefelarmes Heizöl zu empfehlen. Es wird auch als EL Standard bezeichnet und verzichtet auf große Mengen Schwefel. Das schwefelarme Heizöl ist für alle Ölheizungen geeignet. Der große Pluspunkt des Öls ist, dass durch dessen verringerter Schwefelgehalt auch die Schadstoffe reduziert werden, welche bei der Verbrennung entstehen. Zugleich bildet sich bei der Verbrennung weniger Kondensat, weshalb sich die Reinigung von Heizung und Schornstein in Grenzen hält. Es gibt aber noch eine leichtere Art. Sie wird als „Extra leicht super schwefelarm“ bezeichnet. Jenes Öl enthält Raffinerie-Additive, welche die Eigenschaften des Heizöls verbessern. Immer beliebter wird aber Bio-Heizöl, denn jenes ist deutlich besser für die Umwelt. Der große Unterschied ist, dass Bio-Heizöl noch nachwachsende Rohrstoffe beigemischt werden. Dadurch hat das Bio-Öl zahlreiche Vorteile und ist gerade für die Umwelt eine Wohltat. Praktisch: Dadurch, dass sich die fossilen Ressourcen immer weiter verringern, haben Sie mit Bio-Heizöl weiterhin die Sicherheit, dass Sie Ihre Heizung auch in Zukunft betreiben können. 

Das sind die Pluspunkte von Heizöl

Es gibt viele Vorteile, die für die Nutzung von Heizöl sprechen. In erster Linie erhalten Sie eine Versorgungssicherheit. Sicherlich ist Erdöl eine endliche Ressource, doch die Reserven sind noch lange nicht erschöpft. Rund um den Globus gibt es mehr als genug Erdöl und somit steht auch der Herstellung von Heizöl nichts im Wege. Praktisch: Dank neuer Techniken kann Erdöl heute selbst dort gefördert werden, wo es viele Jahre als unwirtschaftlich galt. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Sie nicht einmal viel Heizöl benötigen. Das Öl verbrennt sehr effektiv, sodass meist ein großer Tank für eine komplette Heizperiode ausreichend ist. Der große Vorteil ist also, dass Sie sich nicht ständig Gedanken darüber machen müssen, ob das Öl schon bald verbraucht ist. Nicht zu vergessen ist, dass Sie deutlich unabhängiger sind. Sie sind frei von irgendwelchen Unternehmen und können jederzeit Heizöl kaufen, wenn Sie es benötigen. Zum Abschluss befassen wir uns mit den Kosten. Diese können variieren, je nachdem, woher das Heizöl stammt. Grundsätzlich ist Öl aber eine relativ günstige Heizmethode. Besonders, wenn Sie einmal die Kosten von anderen Brennstoffen mit Heizöl vergleichen, stellen Sie die Vergünstigung fest.

Unser Sortiment im Überblick

Heizöl hat seine Vorteile, doch ein passender Schornstein ist unverzichtbar. Nur so garantieren Sie, dass Sie alle Vorzüge des Brennstoffs ausnutzen können. Um Ihnen das Leben zu erleichtern, haben wir in einer Kategorie alle Produkte zusammengefasst, welche sich bestens für den Betrieb einer Heizölheizung eignen. Insofern müssen Sie sich in Hinblick auf Beschaffenheit, Dämmung oder Aufbau keine Gedanken machen, sondern jeder, der hier aufgeführten Schornsteine ist für Heizöl geeignet. Dabei können Sie sich für zwei Arten entscheiden. Ein Bausatz ist sinnvoll, wenn Sie einen komplett neuen Schornstein benötigen. Die entsprechenden Bauteile sind enthalten und Sie können sofort mit der Installation beginnen. Hingegen empfehlen sich die Einzelteile für Erweiterungen oder Reparaturen. In beiden Fällen gehen wir sicher, dass nur Produkte ins Sortiment aufgenommen werden, die eine hohe Qualität mitbringen und Ihnen lange erhalten bleiben. Möchten Sie also die Vorteile von Heizöl genießen, dann sind unsere Schornsteine die beste Wahl dafür.

Wir helfen Ihnen weiter

Brennstoffe sind sehr verschieden und stark von Ihrem Schornstein abhängig. Das bedeutet, Sie können nicht jedes Heizöl mit jedem Schornstein verwenden. Damit Sie am Ende nicht zum falschen Schornstein greifen, lassen Sie uns helfen. Als erfahrener Anbieter kennen wir uns mit den unterschiedlichen Ansprüchen aus und können dementsprechend den richtigen Schornstein für Ihren Bedarf finden. Doch auch bei jeglichen Fragen rund um das Öl stehen wir zur Verfügung. Scheuen Sie sich also nicht, uns per E-Mail oder Telefon anzusprechen. Nur so gehen Sie sicher, dass Ihr Schornstein die bestmögliche Leistung bieten und Sie sich über das Preisersparnis freuen können, welches damit einherkommt.