Kachelofen - Öfen mit Kachelverkleidung

Ein wahrer Traditionalist: der Kachelofen

Manchmal müssen Sie Ihren Weg zurück zu Ihren Wurzeln finden, um vollends glücklich zu werden. Das gilt im Übrigen auch bei einem Kamin, denn es ist zwar eine große Auswahl an modernen Arten vorhanden, doch oftmals überzeugt die Tradition. Deshalb bieten wir Ihnen ein großes Sortiment an Kachelöfen an, welche durch ihr traditionelles und gemütliches Aussehen punkten, doch auch angenehme Wärme spenden. Sollten Sie sich fragen, wo der Unterschied zu anderen Kaminarten liegt, werden wir Ihnen das gerne beantworten.



Artikel 1 - 20 von 38

Was ist ein Kachelofen?

Bei einem Kachelofen handelt es sich um einen handwerklich gesetzten Ofen. Bis vor einigen Jahren war der Kachelofen fest mit dem Haus verbunden und diente dort als simple Heizung. Heute ist es aber bereits möglich, dass Sie den Kamin nachrüsten. Er muss somit nicht direkt in die Wand integriert werden, sondern auch davor macht er eine gute Figur. Typisch für den Kachelofen sind dessen kunstvoll verzierte Kacheln. Auch hier gibt es ein gigantisches Angebot, denn gerade früher waren die Kacheln der Hingucker im ganzen Haus. Es wurde größten Wert auf hochwertige und ebenso schöne Kacheln gelegt, welche Luxus und Gemütlichkeit ausstrahlten. Die Kacheln fehlen natürlich auch bei unseren Modellen nicht, wobei Sie sich zwischen klassischen und modernen Vertretern entscheiden können.

Ansonsten wagen wir einen Blick in den Kachelofen, denn hier besteht das Modell aus Luftzügen, welche die Abgase nach der Verbrennung direkt zum Schornstein leiten. Das heißt, Sie können bei einem solchen Kaminofen nicht auf einen Schornstein verzichten. Allerdings muss es kein gemauertes Modell sein, sondern wir bieten auch die Edelstahlalternative an, welche schnell und simpel nachgerüstet werden kann. Zurück zum Kamin, denn während die Abgase nach draußen geleitet werden, heizt sich die Wandung aus Schamottesteinen auf. Diese speichern die Hitze und geben sie langsam an den Aufstellraum ab. Insofern ist der Kachelofen nicht nur eine direkte Heizung, sondern er wärmt auch, wenn er schon aus ist. In Hinblick auf den Brennraum können Sie sich zwischen einer gemauerten Kammer oder austauschbaren Heizeinsätzen entscheiden.

Die wohltuende Wärme

Es gibt viele Gründe für den Kachelofen, doch im Vordergrund steht die wohltuende Wärme. Der Grund ist, dass der Großteil der Hitze nicht direkt dem Raum zur Verfügung gestellt wird, sondern zunächst wird sie gespeichert und dann in Form von Abstrahlen abgegeben. Diese Abstrahlwärme wird von den meisten Menschen als überaus angenehm empfunden, denn sie ist vergleichbar mit dem warmen Gefühl der Sonne auf der Haut. Dadurch entsteht sofort ein wohliges Gefühl und selbst nach dem Erlöschen des Kamins fühlen Sie sich noch gut. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Kachelofen auf Konvektion setzt. Das bedeutet, im Ofen zirkuliert Luft, welche erhitzt wird. Diese heiße Luft kann aber nicht nur den Aufstellraum wärmen, sondern das gesamte Haus. Dafür müssen nur passende Leitungen verlegt werden und schon dient der Kachelofen als Hausheizung.

Möchten Sie noch einen Schritt weitergehen, entscheiden Sie sich für einen Kachelofen mit Wassertasche. Innerhalb der Wassertasche befindet sich, wie der Name bereits sagt, Wasser. Jenes wird während des Verbrennens erhitzt und kann anschließend zum Heizen oder für Warmwasser verwendet werden. Insofern ist ein Kachelofen vielfältig einsetzbar und ein wahrer Alleskönner, wenn Sie Warmwasser- und Heizkosten sparen möchten. Natürlich benötigen Sie nicht einen solchen Hightech-Kachelofen, sondern auch die einfachen Modelle überzeugen durch ihren Look und die angenehme Abstrahlwärme.

Aschekasten gehören der Vergangenheit an

Sobald Holz verbrennt, bleibt Asche zurück. In den früheren Zeiten wurde diese Asche im sogenannten Aschekasten gesammelt, damit sie später einfach aus dem Kamin entfernt werden konnte. Das ist heute nicht mehr notwendig, denn in einem Kachelofen verbrennen die Holzscheite so sauber und effektiv, dass kaum Rückstände zurückbleiben. Von daher wurde der Aschekasten abgeschafft, was Ihnen wiederum viel Arbeit und Schmutz erspart. Es ist lediglich notwendig, dass Sie ab und an mit einem Staubsauger oder Handfeger den Innenraum aussaugen oder -kehren. Allerdings müssen wir erwähnen, dass das nur möglich ist, wenn Sie den Kaminzug perfekt einstellen. Das sollte aber kein Problem sein, denn die Hersteller geben genau an, wie der Kaminzug einzustellen ist. Außerdem muss das Brennholz trocken sein.

Der Look ist das Highlight

Sicherlich bieten moderne Kachelöfen etliche unterschiedliche Vorteile, doch der Look ist für viele das absolute Highlight. Diese Kaminart verbindet moderne Technik mit einer traditionellen Optik, sodass immer ein Hingucker entsteht. Die Kacheln, welche wir in unterschiedlichen Farben im Angebot haben, passen sich jedem Wohnraumkonzept an. Entweder ergänzen sie traditionelle und rustikale Einrichtungsstile oder sie sorgen für einen gemütlichen Stilbruch. In beiden Fällen werden Sie nicht enttäuscht sein, wenn Sie sich für einen Kachelofen entscheiden. 

Wir helfen Ihnen

Sollten Sie noch unsicher sein, welcher Kachelofen die beste Wahl für Sie ist, dann helfen wir Ihnen gerne. Wir bieten unser geballtes Wissen an, um genau das Modell zu finden, welches zu Ihnen passt. Selbstverständlich stehen wir Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Melden Sie sich also bei uns, damit wir helfen können. Der perfekte Kachelofen ist so schnell gefunden.